1.FC Köln

0-9

  • 1.FC Köln, Tradition seit 1948
  • 1948 (1.FC Köln)
  • 1996 (Wilde Horde Köln)

A

  • Abschaum Köln 1999

B

  • Bajaasch
  • Boyz (Köln auswärts)
  • Boyz Köln (auswärts)

C

  • CNS (Coloniacs)
  • Coloniacs

D

  • Denn he halt mer zesamme!
  • Diffidati con noi (1.FC Köln)
  • DMC (Definitionsmacht Colonia)
  • Domstadt Syndikat
  • Drinking now

E

  • E Levve lang Ultras vum FC – Ihr kutt allemol zoröck!
  • Ernsti
  • Eschweiler

F

  • Fanatics (Köln)
  • Fanatics seit 2001 (Köln)
  • FC Fans gegen Polizeiwillkür
  • Fight Club seit 1948
  • Freaks Cologne
  • Fulda (1.FC Köln)

H

  • Heinz – Wir werden dich nie vergessen,
    Red Army Cologne 1979 – Süd Stadt Boyz
  • Horde (B-Boy im Fadenkreuz)
  • Horde (Wilde Horde auswärts)

J

  • Junge Horde

K

  • Kein Zwanni fü nen Steher (1.FC Köln)
  • Kolonie Süd
  • Kölsche Mythos
  • Küsten-Kicker Colonia 03

L

  • Lamstedt Colonia
  • Lindlar
  • Lingen

M

  • Made in West Germany

N

  • Navajos

O

  • Öskis

R

  • RE7 Crew
  • Rote Elite Domstadt

S

  • Sauerland
  • Sek. Stadionverbot (1.FC Köln)
  • Sektion Stadionverbot (1.FC Köln)
  • Südkurve 1.FC Köln
  • Südstadt Boyz (rot)
  • Südstadt Boyz (schwarz)

T

  • Teufel DFB

U

  • Ultrà 1.FC Köln
  • Ultras (1.FC Köln)
  • Ultras 1.FC Köln
  • Ultras C.C.A.A. de Cologne (Colonia Claudia Ara Agrippinensium)

V

  • Veedelsradau
  • Veedels Radau
  • Verbannte immer bei uns (1.FC Köln)
  • Verbannte immer bei uns, Ultras

W

  • WH (Wilde Horde)
  • WH’96 (Wilde Horde auswärts)
  • Widenda
  • Wilde Horde
  • Wilde Horde (auswärts)
  • Wilde Horde (Graffiti-Stil)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>